Mailand: Universitätsgebäude wird zu Hotel

Mode, Essen, Lifestyle, Geschichte und Kultur: Italien ist nach wie vor eines der begehrtesten Reiseziele weltweit. In der norditalienischen Millionenmetropole Mailand hat die SANUS AG nun in zentraler Lage ein ehemaliges Universitätsgebäude erworben, das bis 2022 zu einem Hostel umgestaltet wird. Hier kommt der SANUS AG ganz besonders die Expertise als Denkmalschutzexperten zugute. Das Bestandsgebäude wird behutsam saniert und erweitert. Damit werden an dem Standort 102 Zimmer mit insgesamt 400 Betten entstehen, ein Vertrag mit einem ausgewählten spanischen Hostelbetreiber ist bereits geschlossen.

 

Altbau
Grundstücksfläche 1.110 ㎡
Wohnfläche
Gewerbefläche ca. 3.700 ㎡
Gesamtmietfläche 3.700㎡
Gewerbeeinheiten
Wohneinheiten / Hotelzimmer 102
Adresse Viale Abruzzi 42, 20313 Milano